Aktuelle Informationen

Badesaison 2024 startet

Naturerlebnisbad öffnet

Das Naturerlebnisbad Schnaittenbach öffnet am Freitag, 17. Mai 2024, um 14.00 Uhr wieder seine Pforten.

+
Infoblatt

Infoblatt "Schnaittenbach Aktuell"

Eine neue Ausgabe des städtischen Informationsblattes ist ab sofort erhältlich.

+

Dorferneuerung Mertenberg

Am 23.04.2024 fand eine Bürgerveranstaltung zur Dorferneuerung Mertenberg statt. Die dort vorgestellten Vorplanungen finden Sie hier zum Download.

+

klimafit - Klimawandel vor meiner Haustür! Was kann ich tun?

Ab dem 12.04.24 findet ein klimafit Kurs an der VHS Amberg-Sulzbach statt. Das bedeutet: Sechs Abende geballtes Klimawissen, neue Handlungsmöglichkeiten sowie direkten Kontakt zu Experten, Mitstreitern und Ansprechpartnern der eigenen Kommune.

+

Über die Stadt Schnaittenbach

place

ERSTMALS URKUNDLICH ERWÄHNT

1271

people

EINWOHNER

4278

public

HÖHE

403 m ü. NHN

Schnaittenbach liegt direkt an der Europastraße 12 (Bundesstraße 14) und ist ca. 20 Kilometer von der Kreisfreien  Stadt Amberg und in etwa ebenso weit von der kreisfreien  Stadt Weiden i.d.OPf. entfernt. Bekannt ist Schnaittenbach vor allem durch seine Kaolinindustrie.

Mit den weitläufigen Wäldern der Kohlberger Höhen zur einen Seite und den Bergen des uralten „Naabgebirges“ mit nahezu 700 Metern auf der anderen Seite, bildet Schnaittenbach im Ehenbachtal die Westpforte des Oberpfälzer und des Bayerischen Waldes. Das Gebiet der Stadt Schnaittenbach umfasst derzeit eine Größe von 62,55 km².

In Schnaittenbach sind über 60 Vereine und Organisationen sowie Musik- und Gesangsgruppen beheimatet. Der Heimat- und Volkstumspflege wird ein ganz besonderes Augenmerk gewidmet.

Schnaittenbach verfügt über eine ganze Reihe von städtischen und sonstigen Einrichtungen zur Deckung des wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Grundbedarfs der Bevölkerung und zur Gestaltung der Freizeit. Zu nennen sind hier: neues Rathaus, altes Rathaus mit Kräutergarten, Grund- und Mittelschule, drei Kindergärten, städtische Zweifach-Turnhalle, Stadt- und Pfarrbücherei, städtischer Bauhof, Feuerwehrgerätehäuser in Schnaittenbach, Holzhammer, Neuersdorf und Kemnath am Buchberg, zentrale Wasserversorgung im gesamten Gemeindegebiet, Kläranlagen in Schnaittenbach, Kemnath am Buchberg, Neuersdorf und Holzhammer, Freizeitzentrum „Am Forst“ mit Naturerlebnisbad, Sommereisstockbahn, Campingplatz, Fußballplätze, Tennisanlagen, Kegelbahnen usw. , Kinderspielplätze, Grünanlagen, Vereinsheim in Kemnath am Buchberg, Bank, Postagentur, Arzt- und Zahnarztpraxen, Apotheke, Friedhöfe, Rad- und Wanderwege, Schießanlagen und einen Hundedressurplatz.