Aktuelle Informationen

Ein Logo des Mikrozensus mit schwarzem,roten und goldenen Balken

Mikrozensus 2024 startet in Bayern – 60 000 Haushalte werden befragt

Das Bayerische Landesamt für Statistik in Fürth bittet die Bürgerinnen und Bürger des Freistaats um ihre Unterstützung und Mitarbeit bei der Erhebung

+
Kulturstadl Schnaittenbach

Benefizveranstaltung im Kulturstadl

Benefizveranstaltung zugunsten des Fördervereins Klinik für Kinder und Jugendliche am Klinikum St. Marien Amberg e. V. (FLIKA)

+
Einreichungsfrist endet am 31. März

Bewerbungen für den Inklusionspreis 2024

Bereits zum dritten Mal verleiht das Inklusionsbündnis der Stadt Amberg und des Landkreises Amberg-Sulzbach den Inklusionspreis. Vorschläge und Bewerbungen können bis einschließlich 31. März 2024 eingereicht werden. Für die Gewinner winken Preisgelder in Höhe von insgesamt 3.000 Euro.

+
Stellenausschreibung:

Haushaltshilfe für haushaltsnahe Dienstleistungen (w/m/d) gesucht

Die AOVE GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Haushaltshilfe (w/m/d) mit Herz und Hand für haushaltsnahe Dienstleistungen im Rahmen des Betreuungsangebots der Koordinationsstelle „Alt werden zu Hause“.

+

Über die Stadt Schnaittenbach

place

ERSTMALS URKUNDLICH ERWÄHNT

1271

people

EINWOHNER

4278

public

HÖHE

403 m ü. NHN

Schnaittenbach liegt direkt an der Europastraße 12 (Bundesstraße 14) und ist ca. 20 Kilometer von der Kreisfreien  Stadt Amberg und in etwa ebenso weit von der kreisfreien  Stadt Weiden i.d.OPf. entfernt. Bekannt ist Schnaittenbach vor allem durch seine Kaolinindustrie.

Mit den weitläufigen Wäldern der Kohlberger Höhen zur einen Seite und den Bergen des uralten „Naabgebirges“ mit nahezu 700 Metern auf der anderen Seite, bildet Schnaittenbach im Ehenbachtal die Westpforte des Oberpfälzer und des Bayerischen Waldes. Das Gebiet der Stadt Schnaittenbach umfasst derzeit eine Größe von 62,55 km².

In Schnaittenbach sind über 60 Vereine und Organisationen sowie Musik- und Gesangsgruppen beheimatet. Der Heimat- und Volkstumspflege wird ein ganz besonderes Augenmerk gewidmet.

Schnaittenbach verfügt über eine ganze Reihe von städtischen und sonstigen Einrichtungen zur Deckung des wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Grundbedarfs der Bevölkerung und zur Gestaltung der Freizeit. Zu nennen sind hier: neues Rathaus, altes Rathaus mit Kräutergarten, Grund- und Mittelschule, drei Kindergärten, städtische Zweifach-Turnhalle, Stadt- und Pfarrbücherei, städtischer Bauhof, Feuerwehrgerätehäuser in Schnaittenbach, Holzhammer, Neuersdorf und Kemnath am Buchberg, zentrale Wasserversorgung im gesamten Gemeindegebiet, Kläranlagen in Schnaittenbach, Kemnath am Buchberg, Neuersdorf und Holzhammer, Freizeitzentrum „Am Forst“ mit Naturerlebnisbad, Sommereisstockbahn, Campingplatz, Fußballplätze, Tennisanlagen, Kegelbahnen usw. , Kinderspielplätze, Grünanlagen, Vereinsheim in Kemnath am Buchberg, Bank, Postagentur, Arzt- und Zahnarztpraxen, Apotheke, Friedhöfe, Rad- und Wanderwege, Schießanlagen und einen Hundedressurplatz.